11.03.2018 13:21 Uhr - 15:00 Uhr

VKU zwei: A9 Richtung Berlin vor Kreuz Rippachtal, Vekehrsunfall mit mehreren eingeklemmten und vermutl. Brücke runtergestürzt

Vor Ort bestätigte sich die Meldung zum Glück nicht. Auf der Autobahnbrücke Höhe Pörsten kam es zu einem Verkehrsunfall, wobei zwei Personen verletzt wurde. Durch den Aufprall gegen die Leitblanke wurde die Schallschutzwand der Brücke beschädigt und die Trümmerteile fielen "durch's Rippachtal". Der Motorblock wurde dabei aus dem Fahrzeug raus gerissen.

Wir sicherten gemeinsam mit den weiteren weiteren Einsatzkräften die Unfallstelle ab, beräumten die Fahrbahn und haben ausgelaufene Flüssigkeiten gebunden.

Außerdem betreuten wir 2 Kleinkinder, die den Unfall im dahinterfahrenden Auto mitbekommen haben.

Im Einsatz waren:

Feuerwehr Zorbau 

  • HLF 
  • GTLF 
  • MTW T5 
  • MTW LT

Feuerwehr Borau

  • StLF
  • MTW

Feuerwehr Weißenfels

  • ELW 
  • TLF 
  • GW-L 
  • LF

 

  • 2x RTW 
  • Rettungshubschrauber 
  • 2x Polizei 
  • Abschleppdienst
Zurück...