Am 01.11.2004 um 7.30 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr Zorbau zu einer Tierrettung aus. In der Nacht zum 01.11 war ein entlaufener Hund in eine Baugrube auf der Baustelle der AVS Zorbau gestürzt. Bauarbeiter entdeckten am morgen das Tier alarmierten daraufhin die Feuerwehr.

Die Teilnahme von 24 Firmen übertraf die Erwartungen an die 1. Zorbauer Wirtschaftsrunde. Zusammen mit Vertretern des Gemeinderates und natürlich den Mitgliedern des Vereins der Freiwilligen Feuerwehr e.V. waren über 50 Personen anwesend und der Sitzungsraum im Gerätehaus der Feuerwehr damit brechend voll.

Traditionell stellt sich die Freiwillige Feuerwehr Zorbau-Gerstewitz am 1. Mai bei seinem Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit. Als besonderes Schmankerl veranstaltete man in diesem Jahr am Vorabend schon einen Fackelumzug. 

Am 10.04.2004 um 18.00 Uhr entzündete die Freiwillige Feuerwehr Zorbau-Gerstewitz das jährlich vom Zorbauer Heimatverein organisierte Osterfeuer. Nur das Wetter mache dieses Jahr einen Strich durch die Rechnung.

Am Ostermontag um 05.10 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B176 in Zorbau. Ein Motorrad war frontal auf einen entgegen kommenden PKW gefahren. Die Freiwillige Feuerwehr Zorbau-Gerstewitz sicherte die Unfallstelle und befreite die Straße von ausgelaufenen Öl und Kraftstoff. Erst gegen 08.15 Uhr konnte die Straße wieder für den Verkehr frei gegeben werden.

Zurück...